OPEN HOUSE 22

Tag der offenen Tür

Beim alljährlichen Open House der Angewandten geben Studierende und Lehrende Einblicke in die Ateliers, Werkstätten, Studios der Universität für angewandte Kunst Wien und informieren über die Studienfächer. Ob Grafik Design, Mode, Bühnen- und Filmgestaltung, Malerei, Social Design, Experimental Game Cultures oder Kulturwissenschaften um nur einige zu nennen – das Studienangebot der Angewandten ist vielfältig!

Um dieses näher kennenlernen zu können, öffnen alle Abteilungen der Angewandten am 9. November ihre Türen. An diesem Tag informiert die Angewandte umfassend zu den Studiengängen, öffnet Werkstätten und bietet Führungen und vieles mehr an.

Programm des Instituts für Sprachkunst

PROGRAMM VOR ORT
Salzgries 14, 1010 Wien

10.00–18.00
Open Studio

12.30
Offenes Seminar: Romanformen mit Nastasja Penzar

15.30
Lesungen direkt aus der Sprachkunst

PROGRAMM ONLINE
11.00
Zoom 1: Frag die Professorinnen, frag die Studierenden, frag das Team

Generelles Programm der Angewandten

PROGRAMM VOR ORT

Der zentrale Infopoint in der Vorderen Zollamtsstraße 7 dient als erste Anlaufstelle, während in den Studios Studierende und Lehrende genauer über die jeweiligen Studienrichtungen erzählen und Fragen beantworten. Von dort sind die Standorte entweder zu Fuß oder mittels Shuttle Bus erreichbar.

Dort erhält man allgemeine Informationen, um seinen Aufenthalt am Open House optimal zu starten:
Studierende aus unterschiedlichen Abteilungen geben dort zu jeder vollen Stunde einen kurzen, allgemeinen Überblick zur Angewandten.
Um 10.00 und 14.00 Uhr findet jeweils ein Informations-Vortrag über das Studienangebot der Angewandten von Bernhard Kernegger (Vizerektor für Lehre und Entwicklung) beim Infopoint statt.
Am Infopoint beginnen auch Führungen von Studierenden in die zentralen Standorte der Angewandten.

Neben den Open Studios und dem Informationsprogramm zu den Studien, öffnen weitere Abteilungen wie Kunstsammlung und Archiv, das AIL (Angewandte Interdisciplinary Lab), das APL (Angewandte Performance Lab), das International Office, die Klasse für Alle, die Universitätsgalerie im Heiligenkreuzer Hof und einige Werkstätten ihre Türen.

Die Universitätsbibliothek und die Abteilung Publikationen, Kooperationen, Marketing veranstalten einen Bücherflohmarkt mit Büchern der Edition Angewandte.

ONLINE
Abseits des Besuchs vor Ort gibt es auch die Möglichkeit, sich über Online-Zoom-Gespräche über die Studien zu informieren.