Bachelor

Das Ziel des BA-Studiums ist es, die Absolvent:innen in weit gespannten Bereichen der Textproduktion zu qualifizieren, wobei die Verbindung traditioneller Literaturkategorien mit experimentellen und medialen Kategorien der Gestaltung ein wesentliches Ele­ment des Curriculums ist.

Das Bachelorstudium der Sprachkunst widmet sich der Ausbildung angehender Autor:innen, wobei neben einem Angebot in Lyrik, Prosa, Essay und Drama der Schwerpunkt auf transdisziplinären Formaten liegt. Ziel des Studiengangs ist die Weiterentwicklung eigener Schreibweisen und Arbeitsformen sowie die Fähigkeit zur Reflexion eigener und fremder textbasierter Projekte.
Neben einem breit gefächerten Angebot an Lehrenden, die als Künstler:innen die Literatur- und Theaterszene maßgeblich mitgestalten, bietet das Institut für Sprachkunst eine intensive Einzelbetreuung durch die Professorinnen Monika Rinck und Gerhild Steinbuch. Die Anbindung an das künstlerische Spektrum der Universität für angewandte Kunst Wien ermöglicht einen vielfältigen Austausch mit anderen Instituten, der durch Kooperationen mit außeruniversitären Institutionen ergänzt wird.

Der nächste Bewerbungszeitraum liegt im Wintersemester 2021; nähere Informationen werden im Laufe des Sommersemesters veröffentlicht.

Website Angewandte