CALL #12 +++JENNY sucht Raubgut+++

JENNY IS CALLING, bis 7. April 2024!

+++++++++JENNY SUCHT RAUBGUT+++++++++++++++

Das Dutzend ist voll und Jenny hat genug. Der Anker ist gesetzt. Alleine war gestern. Jenny, 12, nicht binär, single sucht … Beute. Swipe, swipe, Schiller. Bühnenstück oder Lesedrama. Friedrichs Akte, alle fünf, sind ihr zu viel, aber Jenny ist auf den Geschmack gekommen. Räuber müssen her. Alles offen. Offen für alle Sprachen. Räuberjenny. Remix oder Appropriation? Swipe. Swipe. Hotzenplotz. Hood. Swipe. Umdeuten. Umschreiben. Swipe. Shrek. Collage. Gretchen fragt: Ist es Inspiration oder schon Diebstahl? Anlehnung oder Aneignung? Einfluss oder Plagiat? Thank u, next. Wir sind aber nicht im luftleeren Raum und konsumieren alle. Keine böse Absicht. Jenny will plündern, stehlen, durch geschlossene Türen gehen, Butterkekse, und alles was sie sich noch nicht unter den Nagel gerissen hat. Aber ohne das Ausgangsmaterial zu vergessen. Den Anker. Jegliches Raubgut ist willkommen. Jenny versammelt es, präsentiert es. Swipe. Quellenangaben nicht vergessen. Geistiges Eigentum, Baby, oder? Swipe, swipe. Endlich, ein Match! J♥R! Lies nach bei Lindgren. Gibt es ein Happy End?

Im Zweifelsfall hilft vielleicht unschuldig schauen.
Schreibt uns,
in Liebe,
Ronja und Jenny

R&J Steckbrief:
offene Form
Fotos, Illustrationen, GNs, Comics, etc. welcome!
Kollaborationen ebenso
Ausgangspunkt/Quelle angeben
unveröffentlichte Werke
Text/Textsammlung als .pdf
max. 7 Seiten oder 12.000 Zeichen (mit Leerzeichen)
Deutsch oder mit deutscher Übersetzung
Visuelles als .jpeg (min. 300dpi)
pro Person/Kollab. ist eine Einsendung möglich
anonymisierte Einsendung:
Dateiname = Emailbetreff = Titel des Werkes
keine Bios!
Kontaktdaten: Name & Titel des Werkes nur in der Mail
bis 07.04.2024
an jenny.literatur@gmail.com

www.instagram.com/jenny_literatur/