Hörstücke im Ö1 Kunstradio

Das Ö1 Kunstradio präsentiert "Im Vorzimmer der Notationen" kurze Hörstücke nach einem Buchobjekt von Emil Siemeister und Ferenc Jadi von Studierenden des Instituts für Sprachkunst der Universität für Angewandte Kunst, Wien und des Masterstudiums für Sound Design, FH JOANNEUM/Kunstuniversität Graz in Zusammenarbeit mit der Schule für Dichtung, Wien.

Hörstücke von unseren Studierenden waren am 25.4.2021 am Kunstradio des Ö1 zu hören und können noch immer nachgehört werden. Betreut wurden die Projekte von Orhan Kipcak, der sowohl in Wien an der Sprachkunst, als auch in Graz unterrichtet, sowie von Astrid Drechsler, die seit kurzem das Major für Sound Design in Graz leitet. Unterstützt wurde die Produktion von der Schule für Dichtung, Wien.

Mit Hörstücken von Laura Anton, Hannah Bründl, Anouk Doujak, Nora Hofmann, Lennart Kos, Greta Pichler, Mae Schwinghammer, Felix Senzenberger und Veronika Zorn.
Sound Design: Thomas Alpers, Hanna Brühwiler, Elisabeth Hacker, Celia Moosbrugger und Felix Wagner
Stimmen: Bettina Gjecaj, Thomas Wehling, Stefanie Wolff
Leitung: Orhan Kipcak

Zu den Hörstücken geht es hier.